Tiergeruch entfernen

Tiergeruch entfernen

Tiergeruch entfernen mit Ozon – kein Problem! Ozon-Generatoren eignen sich ideal für eine schnelle und dauerhafte Beseitigung von Haustiergerüchen und das ganz ohne die Verwendung von künstlichen Duftstoffen, die den unangenehmen Geruch nur überdecken.

Tiergeruch entfernen

Tiergeruch entfernen

Menschen lieben ihre Haustiere, aber allzu oft wird Ihnen schon selbst der Geruch, den die Tiere verbreiten zu viel. Ganz besonders ist der Tiergeruch natürlich dort anzutreffen, wo sich Menschen und Tiere zugleich aufhalten. Dies ist z.B. im Haus, im Büro, im Auto oder im Wohnmobil. Die Haustiergerüche sind in den Möbeln, im Teppich, in der Bettwäsche und lassen sich auch nur schwer von den Wänden und Decken zu beseitigen. So ist die gesamte Fläche, wo ein Tier lebt normalerweise mit Gerüchen durchdrungen. Haustiergerüche in Fahrzeugen, speziell Hundegeruch ist noch viel stärker wahrzunehmen, aufgrund des kleineren, geschlossenen Raumes. Diese Gerüche werden von Nicht-Haustierbesitzern noch viel stärker wahrgenommen und wenn Beispielsweise ein Auto mit Hundegeruch verkauft werden soll, kann dies für den Verkauf durchaus ein Hindernis darstellen, grade wenn der potenzielle Käufer allergisch auf Tiere reagiert.

Tiergeruch entfernen mit Ozon

Um Tiergeruch effektiv und dauerhaft zu entfernen, können Sie den der Raum einfach mit Ozon (O3) behandeln. Es ist sehr wirksam in der Neutralisierung von Tiergerüchen, weil es das Problem an der Wurzel packt, anstatt den Geruch einfach zu überdecken.

Ozon zur Beseitigung von Tiergerüchen

Ozon findet Verwendung in Gebäudereinigungsunternehmen, beim Veterinäramt, beim Mieter oder Vermieter und kann von allen genutzt werden, die Probleme haben Tiergeruch zu beseitigen. Wohnungen und Fahrzeuge können damit dauerhaft von Tiergerüchen befreit werden.

Uringeruch entfernen mit Ozon

Ozon funktioniert auch bei der härtesten Geruchsentfernung von allen: nämlich bei der Beseitigung von Uringeruch (Hinweis: Sollte der Urin jedoch schon zu tief in die Teppichpolsterung, im Holzböden, und / oder Beton eingeweicht sein, kann es aber bereits zu spät sein und eine professionelle Sanierung wird erforderlich)

Alles in Allem ist Ozon jedoch ein gutes Mittel der Wahl um Tiergerüche zu entfernen.

Die Anwendung von Ozon bei der Neutralisierung von Tiergeruch

Die Beseitigung von Tiergerüchen funktioniert folgendermaßen:

Um die Räume gründlich zu behandeln, stellen Sie den Ozongenerator mittig im Raum auf, schalten Sie das Gerät ein und stellen Sie die Zeitschaltuhr auf den gewünschten Wert ein. Erfahrungsgemäß ist ein Wert von ca. 2 Min. pro m² zu behandelnde Fläche (bei normalen Deckenhöhen) bei starken Gerüchen schon oftmals erfolgreich um den Tiergeruch zu entfernen. Verlassen Sie umgehend den Raum und selbstverständlich dürfen auch keine weiteren Lebewesen während der Behandlung anwesend sein. Um unkontrolliertes Entweichen des Ozons sicherzustellen, kleben Sie von außen die Tür ab.

Das Ozon breitet sich nun rund um das Gerät aus und wird überall wo es mit Haustiergerüchen in Kontakt kommt, diese oxidieren. Durch die Oxidation verlieren die geruchsverursachenden Stoffe die Möglichkeit Gerüche auszustrahlen. Es wird empfohlen, ein Fenster einen kleinen Spalt von ca. 3 cm geöffnet zu lassen, damit weiterer frischer Sauerstoff zu Ozon umgewandelt werden kann.

Nach der Anwendung von Ozon

Nach der Behandlung müssen Sie für 24 Stunden warten, bevor Sie den Raum wieder betreten, damit sich noch vorhandenes Ozon wieder in normalen Sauerstoff umwandeln kann. Wenn der Haustier-Geruch nicht vollständig beseitigt werden konnte, kann der Vorgang problemlos wiederholt werden.